EDV Support & EDV-Berater

EDV Support ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Geschäftsstrategie einer jeden Organisation in der heutigen digitalen Ära. Die richtige Auswahl und Nutzung von EDV-Systemen können einen erheblichen Einfluss auf die Produktivität und Effizienz einer Organisation und aller dort arbeitenden Personen haben. Es ist üblich geworden, dass Unternehmen und Privatpersonen auf EDV-Berater zurückgreifen, um die Optimierung ihrer Informations- und Kommunikationssysteme zu gewährleisten. Die zunehmende Abhängigkeit von elektronischen Datenverarbeitungssystemen (EDV) hat der Rolle des EDV-Fachmanns ein erhebliches Gewicht verliehen.
EDV Support & EDV-Berater
© deagreez
Teilen

TenMedia ist ein dynamisches Softwareunternehmen aus Berlin. Wir entwickeln europaweit Individualsoftware und Datenbankensysteme. Darüber hinaus bieten wir Maintenance und EDV Support (Level 1 bis 3). Bei Notfällen ist u.U. auch eine kostenlose Beratung möglich. Interessenten können werktags zu unseren Geschäftszeiten mit uns in Kontakt treten. Für unsere Vertragskunden stehen wir im Rahmen des 24/7 Monitorings im Notfall rund um die Uhr zur Verfügung. Jetzt einen Blick auf unsere Services werfen!

Was ist EDV Support?

EDV Support spielt eine unentbehrliche Rolle bei der Sicherstellung der reibungslosen Funktion von EDV-Systemen. Die Dienstleistungen im Bereich des EDV Supports umfassen eine Vielzahl von Aktivitäten. Sie reichen von der Identifikation und Lösung von technischen Problemen bis hin zur Bereitstellung von Beratung und Schulungen für die Nutzer der Systeme. Diese können sich auf eine Vielzahl von Themen beziehen, wie z.B. den effizienten Einsatz von EDV-Systemen, Datenschutzbestimmungen oder die Nutzung von spezifischen Softwareanwendungen.

Was muss ein IT Supporter können?

Die EDV-Berater sind zentrale Akteure, die eine entscheidende Rolle bei der Verbesserung der Effizienz und Produktivität eines Unternehmens spielen. Ihre Aufgaben sind vielfältig und komplex. Sie reichen von der Analyse und Behebung von technischen Problemen bis hin zur Beratung bei der Auswahl und Implementierung der geeignetsten EDV-Systeme. Der EDV-Fachmann ist ein unverzichtbarer Bestandteil jeder Organisation, die auf EDV angewiesen ist.

In einem sich ständig wandelnden digitalen Umfeld ist der Support für EDV von entscheidender Bedeutung. EDV Support buchen ist daher ein wesentlicher Bestandteil der Betriebsführung, der dazu beiträgt, die Effizienz und Produktivität zu steigern. EDV-Betreuung kann entweder intern oder extern bereitgestellt werden, je nach den spezifischen Bedürfnissen und Anforderungen der Organisation und der darin arbeitenden Personen.

In einem sich ständig wandelnden digitalen Umfeld ist der Support für EDV von entscheidender Bedeutung. EDV Support buchen ist daher ein wesentlicher Bestandteil der Betriebsführung, der dazu beiträgt, die Effizienz und Produktivität zu steigern. EDV-Betreuung kann entweder intern oder extern bereitgestellt werden, je nach den spezifischen Bedürfnissen und Anforderungen der Organisation und der darin arbeitenden Personen.

Welche Vorteile bieten EDV-Dienstleistungen?

Nicht jedes Unternehmen, Institut oder Behörde verfügt über eine eigene IT-Abteilung, die den wachsenden Anforderungen im EDV-Bereich genügt. Somit bietet es sich an, EDV-Support aus dem eigenen Office auszulagern bzw. Kontakt zu einem externen IT-Service aufzunehmen. Im Folgenden sind einige der wesentlichen Vorteile aufgelistet, die ein externer Support für die EDV eines Unternehmens haben kann:

  • Datenschutz

    Verarbeiten Unternehmen Daten von Personen, spielen die Themen Datenschutz und Datensicherheit eine nicht unerhebliche Rolle. Der EDV-Support ist in der Regel für den Schutz sensibler Daten von Personen verantwortlich. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass die EDV-Berater die geltenden Datenschutzbestimmungen vollständig einhalten.

  • Fernwartung durch den EDV-Fachmann

    Oft bietet ein EDV-Spezialist auch Fernwartung an, um die Effizienz und Leistungsfähigkeit der EDV-Systeme zu gewährleisten. Die Fernwartung ermöglicht es, technische Probleme zu beheben, ohne sich vor Ort am Standort des Unternehmens aufzuhalten. Das spart Zeit und Ressourcen und minimiert Betriebsunterbrechungen. Zudem spielt die Fernwartung eine wichtige Rolle im Rahmen des IT-Service, indem sie eine schnelle und effiziente Lösung für technische Probleme bietet. Auch ein Notfallservice lässt sich auf diese Weise einfacher bewerkstelligen. Dazu bietet ein EDV-Berater im Zuge einer Fernwartung in der Regel eine Möglichkeit, unkompliziert und zu jeder Zeit mit ihm in Kontakt zu treten.

  • EDV-Berater erhöhen die Produktivität

    EDV Support enthält in der Regel auch Beratungsleistungen. Diese können einen erheblichen Einfluss auf die Produktivität eines Unternehmens haben. Ein EDV-Berater bzw. EDV Consultant bietet wertvolle Informationen und Ratschläge, die dazu beitragen können, die Effizienz der EDV-Systeme und der Mitarbeitenden, die sie bedienen, zu steigern. Durch ihre Kenntnisse und Erfahrungen können EDV-Berater dazu beitragen, die besten Lösungen für die spezifischen Bedürfnisse und Anforderungen der Organisation zu finden.

    Heutzutage gehört es zu den grundlegenden Arbeiten innerhalb einer Organisation, sich ständig die neuesten Informationen über Entwicklungen im Bereich EDV einzuholen. So wird sichergestellt, dass die Vorteile der digitalen Technologien voll ausgeschöpft werden. Diese Arbeiten lassen sich hervorragend an einen EDV-Berater outsourcen.

  • Förderung von EDV-Unterstützung

    Ein weiterer wichtiger Aspekt beim IT-Service ist die Förderung von EDV-Dienstleistungen. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie die Förderung erfolgen kann, und der EDV-Berater kann eine entscheidende Rolle dabei spielen, die besten Fördermöglichkeiten zu identifizieren und zu nutzen.

Was ist ein Support Ticket?

Ein Support-Ticket ist ein digitales Dokument, das innerhalb einer Verwaltungsoberfläche erzeugt wird und eine Anforderung oder ein Problem eines Benutzers oder Kunden dokumentiert. Diese Tickets werden in der Regel von Personen erstellt, die Hilfe oder Unterstützung benötigen, und sie enthalten spezifische Informationen zu der jeweiligen Anfrage oder dem jeweiligen Problem. Im IT-Bereich werden solche Tickets oft zur Unterstützung und Lösung technischer Probleme genutzt.

Ein Support-Ticket enthält üblicherweise Informationen wie den Namen der Person, die das Problem gemeldet hat, eine Beschreibung des Problems oder der Anforderung, den Zeitpunkt der Meldung und den aktuellen Status des Tickets. Oft werden auch weitere Informationen erfasst, wie beispielsweise die genaue Art des technischen Problems, der verwendete Hardware- oder Software-Typ oder spezifische Fehlermeldungen. In der Regel können auch Bilder, Medien oder Links hinzugefügt werden.

Zuweisung an den EDV-Berater

Innerhalb eines Ticket-System EDV Supports wird jedes Ticket einem EDV-Berater zugewiesen, der dann als Ansprechpartner für das spezifische Problem oder die Anforderung dient. Dieser Berater ist dafür verantwortlich, das Problem zu analysieren, eine Lösung zu finden und die notwendigen EDV-Dienstleistungen zu erbringen, um das Problem zu beheben.

Das Support-Ticket-System ist ein wichtiges Instrument im Qualitätsmanagement, da es dabei hilft, den Überblick über offene Anfragen und Probleme zu behalten und sicherzustellen, dass alle Probleme in angemessener Zeit und in einer zufriedenstellenden Weise gelöst werden.

Welche Support Level gibt es im IT-Service?

Im Bereich EDV-Support existieren verschiedene Support-Level, die eine Vielzahl von Dienstleistungen abdecken und sich an unterschiedliche Anforderungen richten. Diese Support-Level, üblicherweise in drei Stufen gegliedert, bieten verschiedene Arten von Unterstützung und sind jeweils für spezifische Arten von Problemen und Anfragen zuständig.

EDV Support Level 1

Beim First-Level-Support handelt es sich hierbei um die erste Anlaufstelle für Personen, die Unterstützung im Bereich der Informationstechnologie benötigen. Oftmals wird dieser IT-Service durch ein Helpdesk oder einen Service Desk bereitgestellt, bei dem die Fragen und Probleme von Personen wie Kunden oder Endanwendern zunächst erfasst und dokumentiert werden. In Bezug auf das Qualitätsmanagement ist dies ein wichtiger Schritt, da hierdurch eine systematische Nachverfolgung und Lösung der Probleme ermöglicht wird.

Im First-Level-Support werden häufig grundlegende Fragen und Probleme behandelt. Dazu gehören beispielsweise Fragen zur Nutzung von Software, Probleme mit Hardware oder Netzwerkverbindungen und einfache technische Störungen. Der Support auf dieser Ebene ist in der Regel schnell und effizient, da die Fragen und Probleme oft häufig auftreten und die EDV-Supportmitarbeiter entsprechend geschult sind, um diese zu lösen.

EDV Support Level 2

Falls das Problem nicht auf der ersten Support-Ebene gelöst werden kann, wird es an den Second-Level-Support weitergeleitet.

Was ist L2 Support? Der Second-Level-Support befasst sich mit komplexeren technischen Fragen und Problemen, die spezialisiertes Wissen erfordern. Hier werden oft speziell ausgebildete EDV-Berater eingesetzt, die über eine tiefere Kenntnis bestimmter IT-Bereiche verfügen.

Bestandteil der Services des Second-Level-Supports ist es, Lösungen für komplizierte technische Probleme zu finden, die über die Fähigkeiten des First-Level-Supports hinausgehen. Das aktuelle Aufgabenspektrum des Second-Level-Supports umfasst typischerweise Aufgaben wie:

  • Fehlerdiagnose und -behebung
  • Wiederherstellung von Systemen und Daten
  • Installation und Konfiguration von Software
  • Unterstützung bei komplexen Anwendungsfragen (z. B. im Bereich Office Software)

Bei 2nd Level IT-Dienstleistungen wird eng mit den Personen zusammengearbeitet, die den EDV-Support in Anspruch nehmen. Hierfür stehen oft spezialisierte Tools und Ressourcen zur Verfügung.

EDV Support Level 3

Sollte der Second-Level-Support das Problem nicht lösen können, wird es an den Third-Level-Support weitergeleitet. Dieser IT-Service befasst sich mit den komplexesten und technisch anspruchsvollsten Problemen und Fragen. Oft handelt es sich hierbei um EDV-Berater oder IT-Spezialisten, die über eine sehr hohe Expertise in speziellen Bereichen verfügen.

Der Third-Level-Support ist oft dafür zuständig, langfristige Lösungen für wiederkehrende Probleme zu entwickeln oder spezielle Projekte zur Verbesserung der IT-Infrastruktur zu leiten. Dabei ist es essenziell, dass der Kontakt zum Kunden und die Qualität des Services stets im Fokus stehen. Der Third-Level-Support muss sich auf aktuelle technologische Entwicklungen einstellen und ist oft ein wichtiger Partner bei der Weiterentwicklung und Optimierung der IT-Landschaft eines Unternehmens.

Das Zusammenarbeiten mit einem spezialisierten Institut kann in diesem Kontext weitere Vorteile bieten, da dieses oftmals Zugang zu aktuellster Technologie, Ausbildungen und Ressourcen hat. Darüber hinaus können sie dazu beitragen, den technischen Support und die EDV-Dienstleistungen in Bezug auf die aktuellsten Standards und Technologien zu optimieren.

Augen auf bei der Wahl des EDV-Support Levels

Es ist wichtig zu betonen, dass die Übergänge zwischen den verschiedenen Support-Leveln fließend sein können und von der spezifischen Organisation des EDV-Supports abhängen. In einigen Fällen können auch weitere Support-Level existieren, beispielsweise ein Fourth-Level-Support für besonders spezifische oder einzigartige Probleme.

Im Hinblick auf den Datenschutz haben alle Support-Level eine entscheidende Rolle zu spielen. Es muss gewährleistet werden, dass alle Informationen, die während des Prozesses der Problembehebung gesammelt werden, sicher und gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen und -bestimmungen behandelt werden. Dies beinhaltet die sichere Speicherung von Kundeninformationen sowie den Schutz von sensiblen Daten während des gesamten Supportprozesses.

Bei der Auswahl eines EDV-Support-Dienstleisters sollten Unternehmen die verschiedenen Support-Level und die jeweils angebotenen Services genau betrachten. Unterschiedliche Anbieter können unterschiedliche Angebote in Bezug auf ihre Support-Level haben, und es ist wichtig, einen Dienstleister zu wählen, der den spezifischen Bedürfnissen des Unternehmens entspricht. Ein hochwertiger IT-Service wird alle Support-Level abdecken und sicherstellen, dass jedes Problem angemessen behandelt wird, unabhängig von seiner Komplexität.

Was ist beim EDV-Support-buchen zu beachten?

Wer einen EDV Support buchen will, sollte sich auf einen Prozess einstellen, der sorgfältig geplant und durchgeführt werden muss. Vor der Buchung von EDV-Dienstleistungen müssen einige Informationen eingeholt und Fakten abgewogen werden. Es empfiehlt sich, eine Checkliste mit den wichtigsten Punkten anzufertigen. Zu den grundlegendsten Informationen, die bei der Suche nach einem IT-Service verifiziert werden müssen, gehören unter anderem:

  • Qualität des EDV Supports

    Es sollte auf die Qualität des angebotenen Supports geachtet werden. Eine hohe Qualität des Supports ist von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass technische Probleme effizient und effektiv gelöst werden können. Die Qualität des EDV-Supports kann durch Online-Bewertungen und Empfehlungen überprüft werden. Auch Referenzen können wertvolle Informationen über die Qualität von EDV-Dienstleistungen und die Zufriedenheit früherer Kunden liefern.

  • Angebotene Dienstleistungen mit den eigenen Anforderungen abgleichen

    Beim Buchen von EDV Support oder einem EDV-Berater sollten auch die angebotenen Dienstleistungen berücksichtigt werden. Der Umfang der angebotenen EDV-Dienstleistungen bzw. der Beratung kann variieren und sollte den spezifischen Anforderungen des Unternehmens entsprechen.

  • Bereiche der EDV-Dienstleistungen

    Verschiedene Anbieter von EDV-Support können sich auf verschiedene Bereiche spezialisieren, wie zum Beispiel Office Software oder spezifische EDV-Systeme. Es sollte darauf geachtet werden, dass der gewählte Anbieter den spezifischen Bedürfnissen des Unternehmens gerecht wird.

  • Background-Check der EDV-Dienstleister

    Es ist wichtig, dass die ausgewählten EDV-Berater über die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen, um die spezifischen Anforderungen der Organisation zu erfüllen. Das gilt insbesondere bei fachspezifischen Arbeiten wie dem Erstellen und Integrieren von Individualsoftware oder dem Beantragen einer speziellen Förderung für EDV-Dienstleistungen. Viele EDV-Spezialisten haben ein Studium in einem EDV-bezogenen Fach absolviert, was ihnen die notwendige theoretische Grundlage und praktische Erfahrung für ihre Arbeit im Bereich des EDV Support gibt.

  • Beim Buchen vom IT-Service Impressum beachten

    Beim Buchen von EDV-Support ist es wichtig, einen Blick auf das Impressum zu werfen. Das Impressum enthält wichtige Informationen über den Anbieter der EDV-Dienstleistungen einschließlich seiner Kontaktdaten. Sind bei Bedarf die Kontaktdaten vom EDV-Fachmann schnell zur Hand, kann bei IT-Problemen effizient Unterstützung angefordert werden.

  • Kosten der EDV-Dienstleistung

    Die Kosten für den EDV Support sollten auch berücksichtigt werden. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Kosten für den EDV Support im Verhältnis zu den angebotenen Dienstleistungen und der Qualität des Supports stehen.

Wie werden Berater für den EDV Support ausgebildet?

Die Ausbildung zum EDV-Berater ist in der Regel ein mehrstufiger Prozess, der sowohl theoretische als auch praktische Aspekte umfasst. In den meisten Fällen beginnt die Ausbildung mit einem Studium in einem relevanten Bereich wie Informatik, Informationstechnologie oder einem ähnlichen Fachbereich. Während des Studiums werden den Studierenden umfangreiches Wissen und Fähigkeiten vermittelt, die für die Rolle eines EDV-Beraters unerlässlich sind.

In der Regel wird dieses Studium an einer Universität oder Fachhochschule durchgeführt. Hier haben die Studierenden die Möglichkeit, von erfahrenen Dozenten und Professoren zu lernen und dabei wertvolle theoretische Kenntnisse zu erwerben. Die Wahl der richtigen Universität oder Fachhochschule kann entscheidend sein, da die Qualität der Lehre und die zur Verfügung stehenden Ressourcen einen erheblichen Einfluss auf die Qualität der Ausbildung haben können.

Spezialisierung als EDV-Berater

Innerhalb der Universität oder Fachhochschule kann es spezifische Fakultäten oder Institute geben, die sich auf bestimmte Bereiche der Informatik oder Informationstechnologie spezialisieren. Hier haben die Studierenden die Möglichkeit, sich auf bestimmte Bereiche zu spezialisieren und tiefergehendes Wissen in diesen Bereichen zu erwerben.

Neben dem Studium in einer Fachhochschule oder Universität ist es oft auch wichtig, praktische Erfahrungen zu sammeln. Dies kann durch Praktika, Nebenjobs oder auch durch die Arbeit an eigenen Projekten geschehen. Hier haben die angehenden EDV-Berater die Möglichkeit, das im Studium erlernte Wissen in die Praxis umzusetzen und wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Darüber hinaus können sie auch wertvolle Kontakte knüpfen, die ihnen bei ihrer späteren Karriere helfen können.

Nach Abschluss des Studiums ist es oft auch notwendig, eine spezifische Zertifizierung oder Weiterbildung zu absolvieren, um als EDV-Berater arbeiten zu können. Diese Zertifizierungen und Weiterbildungen können oft bei spezialisierten Ausbildungsinstituten oder auch online absolviert werden und helfen dabei, das Wissen und die Fähigkeiten der angehenden EDV-Berater auf den aktuellsten Stand zu bringen.

TenMedia bietet EDV Support und mehr

Die TenMedia GmbH fungiert seit 2011 als vertrauenswürdiger EDV-Support für kleine und mittlere Unternehmen, Großkonzerne sowie öffentliche Einrichtungen. Unser Office liegt zentral in Berlin, in der Nähe des bekannten Fernsehturms - eine perfekte Position für die Erstellung von maßgeschneiderten Software-Lösungen, Webanwendungen und Datenbanken. Der Erfolg unserer Arbeit basiert auf der Kompetenz unserer Mitarbeiter und unserer hohen Qualitätsansprüche.

Unsere Dienstleistungen beschränken sich jedoch nicht nur auf die Entwicklung individueller Software. Wir bieten unseren Kunden auch umfangreichen IT-Service und Unterstützung an. Von Level 1 bis Level 3 Support. Unser Portfolio umfasst unter anderem:

  • Monitoring von Diensten und Anwendungen
  • Serverüberwachung 24/7
  • Kontinuierlicher Backup-Service
  • Schnelles Eingreifen bei Störungen
  • Softwarepflege
  • Hosting von Servern, Cloud-Servern, Datenbanken und Speichersystemen

Um die Bedürfnisse unserer Kunden noch besser zu erfüllen, bieten wir einen flexiblen Wartungsvertrag an. Dieser beinhaltet ein festgelegtes monatliches Stundenkontingent für den EDV-Support und die individuelle Softwareentwicklung. Nicht benötigte oder zusätzliche Arbeitsstunden können problemlos in den kommenden Monaten verrechnet werden. Beauftragende Firmen und Personen können diese Stunden flexibel für verschiedene Aufgaben und Anforderungen einsetzen. So können wir jedem unserer Kunden einen effizienten, professionellen und maßgeschneiderten Service auf höchstem Niveau garantieren.

Wer einen zuverlässigen EDV Support benötigt, kann jederzeit auf uns zählen und mit uns in Kontakt treten. Erreichbar sind wir zu unseren Geschäftszeiten via E-Mail oder Telefon in unserem Office in Berlin.

Bleibe auf dem Laufenden in Sachen Software, IT und Start-ups mit unserem Newsletter.
Jetzt abonnieren!
Bleibe auf dem Laufenden in Sachen Software, IT und Start-ups mit unserem Newsletter.
Jetzt abonnieren!
Gefällt dir was du siehst? Teile es!
Kontaktperson
Anica Piontek
+49 (0) 30 5 490 650-0
anica.piontek@tenmedia.de
Du hast auch ein spannendes Projekt?
Gerne bespreche ich ganz unverbindlich alle Projektdetails in einem persönlichen Gespräch.

Zufällige Beiträge

Eine Mitarbeiterin einer Agentur verwendet im Homeoffice TYPO3 zur Erstellung einer Website. Glossar > Technologien
Ein sympathischer Herr blickt durch ein Fernrohr. Er betreibt metaphorisch Monitoring Service. Glossar > Services
Mitarbeiter*innen einer Agentur besprechen, wie sie MySQL bei der Umsetzung des Kundenprojekts einbringen können und schauen gemeinsam auf einen Laptop. Glossar > Technologien

Zufällige Glossareinträge

Ein Ei mit Sonnenbrille sonnt sich am Strand und lässt die Laravel-Agentur für sich arbeiten. Glossar > Begriffe
Eine Mitarbeiterin einer Agentur verwendet im Homeoffice TYPO3 zur Erstellung einer Website. Glossar > Technologien