Software-Dienstleister

In der heutigen Geschäftswelt sind Software-Lösungen unerlässlich geworden, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Doch nicht jedes Unternehmen verfügt über die Ressourcen oder das Know-how, um die benötigte Software in-house zu entwickeln und zu implementieren. Das gilt nicht nur für kleine Unternehmen und KMU. Hier kommen Software-Dienstleister ins Spiel.
Software-Dienstleister
© Mariia Korneeva
Teilen

TenMedia ist ein dynamischer Software-Dienstleister mit Sitz in Berlin Mitte. Zu unserem Service zählen neben der Softwareentwicklung eine große Auswahl an Maintenance- Leistungen wie Softwarepflege, Hosting oder Monitoring.

Was sind Software-Dienstleister?

Software-Dienstleister sind IT-Agenturen, die Software-Lösungen und IT-Services an andere Unternehmen anbieten. Sie können helfen, individuelle Software-Lösungen zu entwickeln oder bestehende Systeme zu optimieren und zu warten. Dabei reicht das Angebot von einfachen Dienstleistungen wie Support und Wartung bis hin zur Entwicklung und Implementierung komplexer Systeme.

Welche Vorteile bietet ein Software-Dienstleister?

Spektrum der im Bereich Software-Dienstleistungen sehr weit gefächert ist, sind Software-Dienstleistungsunternehmen im Bereich Business sehr gefragt. Diese IT-Dienstleister decken ein breites Spektrum an Services ab. In der Regel übernehmen sie mehrere Funktionen vom Management der Software-Wartung über das Monitoring bis zu Implementierungen und Leistungen aus dem Bereich IT-Sicherheit.

Die Beauftragung von Software-Dienstleistern hat u.a. folgende Vorteile:

  • Zeit- und Kostenersparnis
  • Software-Dienstleister können Unternehmen dabei helfen, Zeit und Geld zu sparen. Durch die Auslagerung der Software-Entwicklung und -Implementierung können sich Unternehmen auf ihr Kerngeschäft konzentrieren, anstatt Ressourcen für diese Aufgaben bereitzustellen. Darüber hinaus können Software-Dienstleister oft auf bereits vorhandene Lösungen zurückgreifen, was die Entwicklungszeit verkürzt und Kosten reduziert.

  • Erfahrung und Know-how
  • Software-Dienstleister sind in der Regel weitaus mehr erfahren in der Softwareentwicklung als interne IT-Teams. Sie besitzen eine größere Bandbreite an Fähigkeiten und können auf ein breiteres Spektrum an Projekten zurückblicken. Das bedeutet, dass sie in der Lage sind, Herausforderungen schneller zu lösen und effektiver zu arbeiten.

  • Neue Funktionen und Technologien
  • Software-Dienstleister sind immer auf dem neuesten Stand der Technologie und können Unternehmen helfen, die neuesten Funktionen und Trends in ihre Software zu integrieren. So können Unternehmen wettbewerbsfähiger bleiben und den Kunden die besten Lösungen bieten.

  • Flexibilität und Skalierbarkeit
  • Software-Dienstleister bieten Unternehmen Flexibilität und Skalierbarkeit. Sie können eine Firma bei der Erstellung einer Software-Lösung unterstützen, die den aktuellen Anforderungen entspricht und gleichzeitig zukunftssicher ist. Darüber hinaus können sie die Lösung bei Bedarf anpassen und skalieren, um den wachsenden Anforderungen des Unternehmens gerecht zu werden.

    Flexibilität bezieht sich darauf, wie gut ein Software- und IT-Dienstleister in der Lage ist, sich an die sich ändernden Anforderungen des Unternehmens anzupassen. Ein flexibler Dienstleister kann schnell und effektiv auf neue Herausforderungen reagieren und Änderungen an der Lösung vornehmen, um sicherzustellen, dass sie den Bedürfnissen des Unternehmens entspricht. Auf der anderen Seite bedeutet Skalierbarkeit, dass der Dienstleister in der Lage ist, die Lösung an die wachsenden Anforderungen des Unternehmens anzupassen.

    Ein weiteres Beispiel für die Flexibilität und Skalierbarkeit, die Software- und IT-Dienstleister bieten können, sind ERP-Systeme. Ein gutes ERP-System ist in der Lage, die Geschäftsprozesse eines Unternehmens zu integrieren und zu automatisieren. Durch die Implementierung von ERP können Unternehmen ihre Geschäftsprozesse optimieren und effizienter gestalten. Ein guter Software- und IT-Dienstleister kann eine maßgeschneiderte ERP-Lösung für das Unternehmen entwickeln, die sich an die sich ändernden Anforderungen des Unternehmens anpassen kann.

Welchen Service bieten Software-Dienstleister an?

Software-Dienstleister bieten einen vielfältigen Service an. Dazu gehören unter anderem:

  1. Software-Entwicklung und Implementierung
  2. Software-Dienstleister können Unternehmen bei der Entwicklung und Implementierung von maßgeschneiderten Software-Lösungen unterstützen. Dies kann von der Entwicklung einer einfachen App bis hin zu einer komplexen ERP-Software-Lösung reichen.

  3. Wartung und Support
  4. Software-Dienstleister können Unternehmen bei der Wartung und Unterstützung von Software-Lösungen helfen. Dies kann beinhalten, dass sie Probleme beheben, Updates durchführen oder Schulungen für Mitarbeiter anbieten.

  5. Hosting und Cloud-Computing
  6. Software-Dienstleister können Unternehmen dabei helfen, ihre Software-Lösungen in der Cloud zu hosten, um flexibel auf sich ändernde Anforderungen reagieren zu können. Die Cloud bietet Unternehmen eine skalierbare und kosteneffiziente Möglichkeit, ihre Software-Lösungen zu hosten.

  7. Servermonitoring und Sicherheitsupdates
  8. Software-Dienstleister helfen Unternehmen dabei, ihre Server zu überwachen und Sicherheitsupdates durchzuführen, um sicherzustellen, dass ihre Software-Lösungen sicher und auf dem neuesten Stand der Technologie sind.

  9. CRM-Systeme
  10. Software-Dienstleister können Unternehmen bei der Implementierung von CRM-Systemen unterstützen. Diese Systeme ermöglichen es Unternehmen, ihre Kundenbeziehungen zu verwalten und zu verbessern.

  11. ERP-Systeme
  12. Software-Dienstleister können Unternehmen bei der Implementierung von ERP-Systemen unterstützen. Diese Systeme ermöglichen es Unternehmen, ihre Geschäftsprozesse zu integrieren und zu automatisieren.

Für wen sind Software-Dienstleister geeignet?

Software-Dienstleister sind für Unternehmen jeder Größe geeignet. Nicht nur kleine Firmen profitieren vom Know-how im Bereich IT-Wartung und Business Hosting.

Im Folgenden haben wir ein paar Punkte aufgelistet, die ausschlaggebend dafür sind, warum sich eine Firma zu einer Partnerschaft im Bereich Software und Maintenance entscheidet:

Kleine Unternehmen: Wenig erfahren in der IT-Branche?

Kleine Unternehmen und KMU haben oft nicht die Ressourcen oder das Know-how, um eine eigene interne IT-Abteilung zu unterhalten. Für sie kann es sinnvoll sein, die Dienste eines Software-Dienstleisters in Anspruch zu nehmen, um ihre Software-Lösungen zu entwickeln und zu verbessern. Ein erfahrener Dienstleister kann eine maßgeschneiderte Lösung entwickeln, die den Bedürfnissen des Unternehmens entspricht. Darüber hinaus können Software-Dienstleister oft auf bereits vorhandene Lösungen zurückgreifen, was Zeit und Kosten sparen kann. Im Endeffekt ist also nicht zwingend gesagt, dass kleine Unternehmen weniger erfahren in Sachen IT und Software sind. Oft fehlt ihnen jedoch die Möglichkeit zur Umsetzung. Ein erfahrener Software-Dienstleister weiß, welche Implementierungen und Tools für ein System verwendet werden müssen und wie sich der Aufwand so gestalten lässt, dass auch kleine Firmen sich die Software-Dienstleistung leisten können.

Sind große Unternehmen mit KMU zu vergleichen?

Große Unternehmen haben oft eine interne IT-Abteilung, aber auch sie können von den Dienstleistungen von Software-Dienstleistern profitieren. Ein guter Dienstleister kann bei der Entwicklung und Implementierung komplexer Systeme helfen, die von der internen IT-Abteilung nicht geleistet werden können. Darüber hinaus kann ein Dienstleister bei Bedarf zusätzliche Ressourcen bereitstellen, um Projekte schneller und effizienter zu realisieren. Das hat für die Firmen den Vorteil, dass sie sich mehr auf ihr eigentliches Business konzentrieren können.

Service und Kundenbeziehungsmanagement

Ein Bereich, in dem Software-Dienstleister Unternehmen jeder Größe unterstützen können, ist das Kundenbeziehungsmanagement. Ein guter Dienstleister kann Unternehmen bei der Implementierung von CRM-Systemen unterstützen, die es Unternehmen ermöglichen, ihre Kundenbeziehungen zu verwalten und zu verbessern. CRM-Systeme können Firmen dabei helfen, ihre Kunden besser zu verstehen und individueller auf ihre Bedürfnisse einzugehen.

Wartung von Software-Lösungen

Ein weiterer Bereich, in dem Software-Dienstleister Unternehmen jeder Größe unterstützen können, ist die Wartung von Software-Lösungen. Ein erfahrener Dienstleister kann Unternehmen bei der Wartung und Unterstützung ihrer Software-Lösungen helfen. Dies kann beinhalten, dass Probleme behoben, Updates durchgeführt oder Schulungen für Mitarbeiter angeboten werden.

Management und Funktionen

Weitere wichtige Faktoren, die bestimmen, ob ein Unternehmen einen Software-Dienstleister benötigt, sind das Management und die Funktionen der Software-Lösungen. Unternehmen, die komplexe Funktionen oder Geschäftsprozesse benötigen, können von den Diensten eines erfahrenen Dienstleisters profitieren. Ein Dienstleister kann eine maßgeschneiderte Lösung entwickeln, die den Bedürfnissen des Unternehmens entspricht und gleichzeitig zukunftssicher ist. Vor allem IT-Dienstleister, die Individualsoftware für ein Unternehmen entwickelt haben, können die Verwaltung dieses Systems mühelos übernehmen, da sie die Anwendungen und ihre Schwachstellen von Grund auf kennen.

Wie finde ich den richtigen Software-Dienstleister?

Bei der Auswahl eines Software-Dienstleisters gibt es einige Faktoren zu berücksichtigen:

  1. Erfahrung und Fachkenntnisse
  2. Ein guter Software-Dienstleister sollte über ausreichende Erfahrung und Fachkenntnisse verfügen, um eine erfolgreiche Software-Lösung zu entwickeln. Es ist wichtig, nach Referenzen und Erfolgsbilanzen im Business zu suchen, um sicherzustellen, dass der Dienstleister über das erforderliche Know-how verfügt.

  3. Kundenservice und Support
  4. Ein guter Software-Dienstleister sollte hervorragenden Kundenservice und Support bieten. Es ist wichtig, einen Dienstleister zu finden, der während des gesamten Projekts transparent und kommunikativ ist und bei Bedarf Unterstützung bietet.

  5. Skalierbarkeit und Flexibilität
  6. Ein guter Software-Dienstleister sollte in der Lage sein, eine Lösung zu entwickeln, die den aktuellen Anforderungen des Unternehmens entspricht und gleichzeitig zukunftssicher ist. Es ist wichtig, einen Dienstleister zu finden, der flexibel und skalierbar ist und sich an die sich ändernden Bedürfnisse des Unternehmens anpassen kann.

  7. Vergleichen von IT-Dienstleistern
  8. Es ist wichtig, mehrere Software-Dienstleister zu vergleichen, um denjenigen zu finden, der am besten zu den Bedürfnissen des Unternehmens passt. Dabei können verschiedene Faktoren wie Preis, Erfahrung, Fachkenntnisse und Kundenservice berücksichtigt werden.

TenMedia – Software-Dienstleister aus Berlin

Seit 2011 entwickelt die TenMedia GmbH Software für KMU, Großfirmen und Behörden. Von unserem Office in Sichtweite des Berliner Fernsehturms entwerfen und programmieren unsere Mitarbeiter individuelle Software-Lösungen, Web Apps und Datenbanken. Als Spezialisten im Bereich individueller Software bieten wir auch einen umfangreichen Service im Bereich Maintenance an. Dazu gehören unter anderem:

  • Ein durchgehender Backup Service
  • Das Monitoring sämtlicher Dienste, Anwendungen und Server
  • Sofortiges Einschreiten bei Ausfällen oder Sicherheitsproblemen
  • IT-Wartung und Softwarepflege
  • Hosting (Bereitstellen von Servern, Cloud Servern, Datenbanken und Speicher)
  • Persönlicher und deutschsprachiger Support

Höchste Qualitätsstandards bei der Wartung von Software

Auf Wunsch unserer Kunden bieten wir im Zusammenhang mit einem Maintenance-Vertrag als Service auch individuelle Softwareentwicklung (ERP, CRM, Groupware etc.) an. Wir sind erfahren in allen aktuellen CMS und Frameworks und sämtlichen relevanten Programmiersprachen. Das Management unserer Aufgaben wird über ein Projektbord geregelt, das wir mit unseren Kunden teilen. Hier können Tasks und Fehler aufgenommen und via Ticket dem verantwortlichen Mitarbeiter zugewiesen werden. Auf diese Weise können unsere Stakeholder die Arbeitsschritte transparent mitverfolgen.

Als ISO-zertifiziertes Unternehmen bieten wir unseren Kunden höchste Qualitätsstandards in der Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Software genauso wie im Bereich Maintenance. Ein Maintenance-Paket kann bei uns zu einem festen monatlichen Stundenkontingent gebucht werden. Zusätzliche oder nicht genutzte Arbeitsstunden werden ganz unkompliziert mit den Folgemonaten verrechnet. Wofür die Stunden im Rahmen unsere Angebote genutzt werden, ist den Kunden überlassen. Der monatliche Festpreis für diesen Service ist gegenüber einer stundenweisen Abrechnung stark reduziert.

Wer sich für unseren Service als Software-Dienstleister interessiert, kann gern kontaktieren via E-Mail oder Telefon. Wir stehen allen Fragen offen gegenüber. Gern klären wir in einer kostenlosen Erstberatung alle Anforderungen und machen ein individuelles Angebot, das perfekt auf den jeweiligen Kunden zugeschnitten ist.

Bleibe auf dem Laufenden in Sachen Software, IT und Start-ups mit unserem Newsletter.
Jetzt abonnieren!
Bleibe auf dem Laufenden in Sachen Software, IT und Start-ups mit unserem Newsletter.
Jetzt abonnieren!
Gefällt dir was du siehst? Teile es!
Kontaktperson
Anica Piontek
+49 (0) 30 5 490 650-0
anica.piontek@tenmedia.de
Du hast auch ein spannendes Projekt?
Gerne bespreche ich ganz unverbindlich alle Projektdetails in einem persönlichen Gespräch.

Zufällige Beiträge

Mitarbeiter*innen einer Agentur besprechen, wie sie MySQL bei der Umsetzung des Kundenprojekts einbringen können und schauen gemeinsam auf einen Laptop. Glossar > Technologien

Zufällige Glossareinträge

Eine Mitarbeiterin einer Agentur verwendet im Homeoffice TYPO3 zur Erstellung einer Website. Glossar > Technologien
Zwei Menschen arbeiten gemeinsam an einem Computer Glossar > Services