Webagentur Berlin

Webagenturen unterstützen ihre Kunden bei einem professionellen und ansprechenden Internetauftritt. Das umfasst verschiedene ganz auf das jeweilige Vorhaben abgestimmte Leistungen und Bereiche wie Webentwicklung, Webdesign oder auch Onlinemarketing. In der Hauptstadt Deutschlands, dem Sitz der deutschen Regierung und Standort vieler Start-ups sind dementsprechend auch viele Webagenturen vertreten. Was bieten Webagenturen in Berlin und wie finden Auftraggeber die richtige Webagentur für ihr Projekt?

Teilen

Wer auf der Suche nach einem neuen oder verbesserten Internetauftritt ist, ist bei einer Webagentur richtig. Eine wesentliche Dienstleistung, die Webagenturen liefern, ist das Entwickeln, Gestalten oder Verbessern von Onlineprojekten wie Unternehmensseiten, Homepages, Blogs, Portale oder auch Onlineshops. Für Kunden liegt der Vorteil darin, dass sie durch das Nutzen einer Agentur die Realisierung ihres Internetauftritts in die Hände von Profis geben.

Denn die Bedeutung einer guten Internetpräsenz ist nicht zu unterschätzen. Im Businessbereich gibt es kaum noch Unternehmen und Betriebe, die nicht zumindest über eine Unternehmensseite verfügen. Wer will sich als Unternehmen schon nachsagen lassen, die neuesten digitalen Entwicklungen zu verpassen? Natürlich braucht nicht jede Firma eine Homepage oder einen Blog. Aber Unternehmen, Freelancer oder Vereine, die ihren Kunden- und Interessentenkreis erweitern wollen, profitieren von einem jederzeit und überall abrufbaren Internetauftritt. Je mehr dieser in Funktionalität und Design auf die Zielgruppe abgestimmt ist, je mehr hinterlässt er einen professionellen und positiven Eindruck. Der wiederum führt zu einer größeren Reichweite, Empfehlungen und letztendlich einer leichteren Auffindbarkeit im Netz.

Leistungen einer Webagentur

Bei der Realisierung von Onlineprojekten übernehmen viele Webagenturen die Entwicklung und das Design. Nach Absprache mit dem Kunden ergänzen weitere Serviceleistungen wie das Hosting oder Warten der erstellten Webseiten das Leistungsspektrum. Das Angebot der Webagenturen unterscheidet sich vor allem in diesen Dienstleistungen. Es gibt Agenturen mit einem Rundum-Service, sogenannte Full-Service-Agenturen, die Kunden komplett betreuen. Es gibt aber auch jene, die nur bestimmte Teilbereiche übernehmen, wie das Erstellen eines Corporate Designs oder das Onlinemarketing.

Gerade das Entwickeln einer Webseite, eines Portals oder eines Onlineshops, der individuell auf Kundenwünsche abgestimmt ist, verlangt von Webentwicklern Fachkenntnisse. Sie wägen ab, welche Systeme und Frameworks am besten für die Realisierung geeignet sind. Dabei unterscheidet sich die Webentwicklung je nach Form der Internetseite und berücksichtigt Faktoren wie einfache Bedienbarkeit oder Aufbau. Daher umfasst die Entwicklung nicht einfach nur das Programmieren, sondern auch das Entwerfen eines Konzepts in Abstimmung mit den Kunden. Wenn alle nötigen Funktionen abgeklärt und besprochen sind, folgt als nächster Schritt die Realisierung.

Webdesign

Ein wichtiger Bereich der Webentwicklung ist das Design. Das betrifft nicht nur die Farbgebung oder Logos. In die Gestaltung einer Webseite fließen auch Faktoren wie der Aufbau der Seite und die Nutzerführung mit ein. Je individueller das Webdesign, desto höher ist der Wiedererkennungseffekt. In diesen Bereich fällt auch das Corporate Design für das gesamte Unternehmen oder für eine Institution.

Onlinemarketing

Über den Erfolg einer Internetseite entscheidet auch das Onlinemarketing. Nicht jede Webagentur Berlins oder anderer Städte übernimmt diese Dienstleistung. Zumal viele Unternehmen für den Bereich SEA und SMM über eigene Abteilungen verfügen. Aber für kleinere Projekte oder Kunden, die diesen Bereich auslagern möchten, übernehmen Webagenturen auch das Onlinemarketing und die Suchmaschinenoptierung (SEO).

Datenbankentwicklung

Datenbanken sind ein wichtiges Arbeitsmittel und kommen nicht nur in Unternehmen, sondern auch im Web in vielen verschiedenen Formen zum Einsatz. Computerprogramme werden immer häufiger zur Cloud Software und sind nun über den Browser abrufbar und auch Datenbanken werden webbasiert. Beispielsweise Jobbörsen basieren auf Datenbanksystemen und selbst wenn sie nicht auf der Oberfläche einer Webseite sichtbar ist, so ist die Datenbank im Backend die Grundlage für viele Serveranfragen. Wer sich eine Datenbank entwickeln lassen möchte, ist bei einer Webagentur meist an der richtigen Adresse. Die Datenbankentwicklung ist der Webentwicklung aus genannten Gründen ohnehin sehr nahe und gehört nicht selten zum Portfolio von Webagenturen.

Softwareentwicklung

Die Grenzen zwischen Web- und Softwareentwicklung sind fließend. Viele Webseiten sind heutzutage keine statischen HTML-Seiten, sondern komplexe und progressive Web-Anwendungen bzw. Web Apps. Und Applikationen gehören schließlich zur Software. Entwickler haben in ihrer Ausbildung meist sowohl die Programmierung für das Web sowie die Softwareentwicklung gelernt. Wer also nach einer individuellen Softwarelösung sucht, wie beispielsweise Software für KMU, kann sich ebenfalls an eine Webagentur wenden. Berlin ist zudem die Stadt der Innovationen und des technischen Fortschritts, sodass eine Webagentur Berlin in Sachen Software zu den Experten gehört.

Technologien von Webagenturen

Webagenturen greifen auf modernste Technologien zurück, um Websites für ihre Kunden umzusetzen. Dabei verwenden sie entweder Content-Management-Systeme, kurz CMS, welche wegen ihrer benutzerfreundlichen Oberfläche leicht von Kunden übernommen werden können. Wenn ein Unternehmen beispielsweise bereits Erfahrungen mit WordPress hat, können die Mitarbeiter ohne Schulung das Backend der Website bedienen. Bei komplexeren Projekten werden Entwicklungsframeworks verwendet, die in der Webentwicklung professionelle Standards erfüllen und die Entwicklungsarbeit vereinfachen. Nur selten wird eine Website heutzutage von Grund auf nur mithilfe von Programmiersprachen entwickelt, allerdings sind diese für die Verwendung von Frameworks essentiell.

Webagentur in Berlin finden

Auch wenn Berlin nicht zu den deutschen Handels- oder Wirtschaftszentren gehört, bietet die Hauptstadt mit seiner Start-up-Szene und alteingesessenen Betrieben und Konzernen ein ideales Umfeld für Webagenturen. Dementsprechend groß ist die Vielfalt an Angeboten, wenn jemand die Begriffe Webagentur Berlin in einer Suchmaschine eingibt.

Ob eine Webagentur berlinweit oder bundesweit agiert, ist für Kunden wichtig, die persönliche Absprachen bevorzugen. Um die passende Webagentur für sein Anliegen zu finden, sind zunächst die Ansprüche an diese und auch das Budget zu klären. Braucht der Kunde eine komplette neue Internetseite? Oder geht es nur um ein neues Design? Viele Webagenturen haben sich auf bestimmte Webseiten oder unterschiedliche Dienstleistungen spezialisiert. Einen Eindruck davon, ob die ausgewählte Agentur die richtige ist, vermitteln daher die Referenzen oder persönliche Empfehlungen.

Eine weitere vorab zu klärende Frage ist, wie viel Geld zur Verfügung steht. Start-ups oder Gründern mit einem innovativen Onlineprojekt haben bei bestimmten Webagenturen die Möglichkeit Code for Equity zu nutzen. Aber auch wohltätige Vereine finden Agenturen, die Webentwicklung oder andere Leistungen für einen geringeren Preis anbieten oder die Aufgaben gar ehrenamtlich übernehmen. Üblicherweise bieten viele Webagenturen auf ihrer eigenen Internetpräsenz Kostenbeispiele, aus denen sich ein ungefährer Preis errechnen lässt.

Die Webagentur TenMedia

Auf der Suche nach einer Webagentur in Berlin, die eine neue Webseite erstellt oder bei dem Webseiten Relaunch weiterhilft? TenMedia bietet für Kunden seit 2011 Webdesign und Webentwicklung in Berlin und bundesweit an. Die Weblösungen sind individuell auf die Wünsche der Auftraggeber abgestimmt und umfassen Webseiten, Portale oder Onlineshops. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der klassischen Webentwicklung und gängigen Frameworks wie Symfony2 oder Laravel. Welche Frameworks oder CMS zur Anwendung kommen - ob Laravel das Framework der Wahl ist oder eine WordPress Website bereits ausreicht - steht dabei jedoch immer in Abhängigkeit vom jeweiligen Projekt und dessen Anforderungen. Darüber hinaus bietet die Webagentur Berlin auch die Datenbankentwicklung und Softwareentwicklung Berlin und in ganz Deutschland an. Nach Absprache übernimmt TenMedia auch das Hosten und die Wartung von Webseiten. Für häufige Fragen zu TenMedia und einer Zusammenarbeit stehen Ansprechpartner im Büro in Berlins Mitte zur Verfügung.

Gefällt dir was du siehst? Teile es!

Neueste Beiträge

Glossar > Begriffe
Glossar > Begriffe
Glossar > Services

Zufällige Beiträge

Glossar > Begriffe
Glossar > Begriffe
Glossar > Services

Zufällige Glossareinträge

Glossar > Begriffe
Glossar > Städte
Glossar > Services